Regenerative Energie

Kraft-Wärme-Kopplung

Die Kraft-Wärme-Kopllung ermöglicht es, Strom direkt im eigenen Heizraum zu produzieren und die entstehende Abwärme zur Warmwasserbereitung und Gebäudebeheizung zu nutzen. Blockheizkraftwerke stehen in unterschiedlichen Leistungsklassen zur Verfügung. Diese arbeiten immer gemeinsam mit einem Gas-Brennwert-Spitzenlastgerät. 

Solarthermie

Die thermische Nutzung der Sonnenenergie ist durch moderne Kollektoren äußerst effizient möglich. Ob nun allein zur Unterstützung der Warmwasserbereitung oder parallel noch zur Heizungsunterstützung hängt von den technischen Gegebenheiten des jeweiligen Gebäudes ab. 

Wärmepumpe

Ob nun Umweltwärme aus der Luft, der Erde oder dem Wasser. Mit einer Wärmepumpe zapft man diese kostenlose Energiequelle an und macht diese mittels modernster Technik effizient Nutzbar. Ob eine Wärmepumpensystem als Heizungsanlage geeignet ist, ist abhängig vom jeweiligen Gebäude. Doch auch im Gebäudebestand ist durch den Aufbau von Hybridsystemen, bei denen die Wärmepumpe durch ein Spitzenlastgerät unterstützt wird, eine effiziente Nutzung von Wärmepumpen möglich. 

Zeolith

Zeolith-Heizsysteme zählen zu den sogenannten Hybridsystemen. Hierbei wird die Nutzung solarer Energie mit einem Gas-Brennwertgerät kombiniert. Hauptbestandteil ist jedoch ein Behälter, in den Zeolithkugeln eingeschichtet sind. In Verbindung mit Wasser wird Wärme abgegeben, welche einem Speicher zugeführt wird. Durch ein intelligentes Management und ein perfekt austariertes Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, kann dieser Prozess unendlich oft wiederholt werden.

Ihr Ansprechpartner

Heiko Arndt
TEL 07131/175516
MAIL info(at)arndt-sanitaer.de